KANZLEI

Musial & Partner
Steuerberater

POLSKI   -   ENGLISH   -   FRANCAIS

DIE KANZLEI MUSIAŁ I PARTNERZY – STEUERBERATER ENTSTAND IM JAHRE 2007 ALS FORTSETZUNG DER BERUFLICHEN PRAXIS EINES STEUERBERATERS. IM BEZUG AUF DIE ENTWICKLUNG DIESER PRAXIS HABEN SICH NEUE PARTNER AN KRZYSZTOF J. MUSIAŁ ANGESCHLOSSEN.

Die von der Kanzlei ausgeübte berufliche Praxis konzentriert sich auf drei wichtigste Bereiche, die mit der Besteuerung der Unternehmen sowie Unternehmer zu tun haben.
- Schlichtung von Streiten mit der Finanzverwaltung seit dem Kontrollbeginn oder Verfahrenseinleitung über alle Nebenverfahren oder Verfahren zur Sicherung eines Anspruchs bis hin zum Verfahren vor dem Verwaltungsgericht.
- Umstrukturierung der Unternehmen oder der Gesellschaften des Handelsrechts auch im Bereich der Fusionen, Übernahmen und Teilungen mit voller Berücksichtigung von steuerlichen Gesichtspunkten als eines Bestandteils dieser Prozesse.
- Steuerliche Optimierung der in den mit laufender sowie strategischer Tätigkeit verbundenen Unternehmen geführten wirtschaftlichen Prozesse, darunter ebenfalls grenzüberschreitende Geschäfte aller Art auch im Bereich der Eigentümeraufsicht. In den Bereich dieser Tätigkeit fällt auch ständige Betreuung der Handlungen im Bereich des laufenden Funktionierens sowie der Aktivvermögensverwaltung. Im Laufe der bisherigen Tätigkeit haben die Partner und Mitarbeiter der Kanzlei mehr als 3000 Verfahren im Bereich aller in Polen geltenden Steuern geführt. Jedes Jahr führt die Kanzlei ungefähr 200 Gerichts- und Verwaltungsverfahren vor Woiwodschaftlichen Verwaltungsgerichten und dem Hauptverwaltungsgericht.

Jedes Jahr nimmt die Kanzlei an der Umstrukturierung der Unternehmen teil und es sind sowohl Familienunternehmen als auch die an der Wertpapierbörse in Warschau notierten Gesellschaften. Diejenigen Kunden, die unsere Dienstleistungen im Bereich der steuerlichen Optimierung in Anspruch genommen haben, machen grundsätzlich Gebrauch von ständiger Betreuung der Richtigkeit der von ihnen beaufsichtigten wirtschaftlichen Prozesse oder gemeinsam mit uns erarbeiten sie ihre Entwicklungsstrategien, in denen die in steuerlichen Hinsicht optimalen Pfade der wirtschaftlichen Prozesse berücksichtigt werden.

Das Team für Steuer- und Gerichtsverfahren wurde ins Leben gerufen, um alle Streitigkeiten, die aus Steuer- oder Zollsachen unserer Kunden resultieren, in ihrem Namen zu schlichten. Im Zusammenhang mit unserer Erfahrung wird das Team mit größter Erfahrung im Bereich der materiellrechtlichen Gesichtspunkte der Sache (Steuerart, Verfahrensart) ins Leben gerufen, immer wenn der Auftrag vom Kunden genommen wird. An der Spitze dieses Teams steht jedesmal ein Steuerberater, der große Erfahrung im Bereich des Gerichts- und Verwaltungsverfahrens hat, wodurch eine Möglichkeit besteht, das Verfahren vor den Zoll- oder Steuerverwaltungsbehörden mit Berücksichtigung eventueller Gerichts- und Verwaltungskontrolle ihrer Handlungen im Rahmen des anhängigen Verfahrens zu führen. Durch Vermittlung der Mitarbeiter nimmt die Kanzlei an allen Prozesshandlungen im Rahmen der Verfahren teil und garantiert sog. volle Vertretung in allen Prozesshandlungen während des angegebenen Verfahrens.

Das Funktionieren des Teams wird auf einer solchen Grundlage gestützt, dass derjenige Kunde, der seine Sache der Kanzlei anvertraut, mit seinem Bevollmächtigten, der für Schlichtung von der Sache und Auswahl der Personen im Rahmen ihrer persönlichen Kenntnisse verantwortlich ist (diese Personen garantieren Vornahme der einzelnen Handlung im Rahmen des Verfahrens auf einem möglichst hohen sachbezogenen Niveau), im Kontakt steht.

Im Rahmen der geführten Verfahrens werden die Kopien aller Unterlagen, die die Kanzlei in Sache des Kunden erhalten oder in ihrem Namen eingereicht hat, unverzüglich (nicht später als innerhalb von zwei Werktagen) diesem Kunden übergeben.

Das Team für Eigentumsumwandlungen beschäftigt sich mit der Vorbereitung der Eigentumsstrategie des geführten Unternehmens in Anlehnung an die vom Kunden gesetzten Ziele. Im Rahmen dieses Tätigkeitsbereiches bereitet die Kanzlei eine mit der Zielrechtsform des geführten Unternehmens verbundene Strategie vor, indem sie individuelle Ziele des dieses Unternehmen führenden Trägers in Betracht zieht. Wenn das Modell des zu erreichenden Funktionierens eines Unternehmens vom Kunden akzeptiert wird, wird derjenige Pfad erstellt, unter dessen Anwendung dieses Zielmodell mit Berücksichtigung der Minimierung der öffentlich – rechtlichen Belastungen erreicht werden kann.

Im Rahmen dieser Handlungen bereitet die Kanzlei einen mit angegebenem Prozess verbundenen Unterlagensatz vor, indem sie die Beratungsdienstleistungen für den Kunden in allen Handlungen, die mit seiner Durchführung zu tun haben (auch im Bereich der Verhandlungen mit den Dritten), erbringt.

Infolge dieser Handlungen funktioniert das Unternehmen nach der Beendigung des Umwandlungsprozesses in einer solchen Form, die es erlaubt, maximale ökonomische Effekte bei Minimierung der formellen und steuerlichen Belastungen zu erreichen.

Im Rahmen der Dienstleistungen dieser Art stellt die Kanzlei im Namen ihrer Kunden einen Antrag auf verbindliche Rechtsinterpretation und führt allerlei damit verbundene Verfahren – darunter auch vor den Verwaltungsgerichten – die dem Kunden eine Risikominimierung im Bereich des geführten Umwandlungsprozesses sowie des weiteren Funktionierens im Rahmen der zu erreichenden Struktur garantieren.

Im Jahre 2007 hat die Kanzlei in diesem Bereich ein Besteuerungsmodell für die Kommandit- und Aktiengesellschaften erstellt, das in der Verwaltungsgerichtsbarkeit durch Beschlüsse des Hauptverwaltungsgerichts im Jahre 2012 (Besteuerung der als juristische Personen geltenden Aktionäre) und im Jahre 2013 (Besteuerung der als natürliche Personen geltenden Aktionäre) akzeptiert wurde.

Das Team für steuerliche Optimierung nimmt im Rahmen seiner Tätigkeit die mit dem Geschäftsabschluss oder dem Funktionieren eines Subjekts in Anlehnung an einen sogenannten sicheren optimalen Steuerpfad verbundenen Handlungen vor.

Im Rahmen ihrer Praxis hat die Kanzlei ihre Kunden sehr oft in Streitigkeiten mit der Steuerverwaltung vertreten. Die in diesem Bereich gesammelten Erfahrungen lassen das mit dem Funktionieren eines Unternehmens verbundene Steuerrisiko sowie steuerliche Belastungen in dem vom Recht bestimmten Rahmen minimieren.

Im Rahmen dieses Tätigkeitsbereiches bedient die Kanzlei die Unternehmen aus vielen Wirtschaftsbranchen, indem sie ihnen ihre Erfahrungen zur Verfügung stellt. Laufend bedienen wir sowohl die Investmentfonds als auch Unternehmen aus energetischer Branche oder diejenigen, die in der Maschinenindustrie tätig sind. Dadurch können unsere Kunden ihre Erfahrungen auch außerhalb ihrer Branche sammeln und neue Methoden für Funktionieren der Unternehmen mit Berücksichtigung der sicheren Minimierung von öffentlich – rechtlichen Belastungen einführen.

KONTAKT

Musial & Partner

ul. Kiełbaśnicza 6/1
50-108 WROCŁAW, PL

tel. +48 71 344 20 67
e-mail: sekretariat@musialipartnerzy.pl

NIP: PL8971728748